Selbständige ev.-luth. St. Petri Gemeinde Veltheim

Von der Hoffnung reden...

Mit einem kleinen Angebot an Socken, Schmuck, Tee, Postkarten u.a. für die zahlreichen Besucher des Veltheimer Weihnachtsmarktes am 26.11. war auch unsere St. Petri Gemeinde wieder präsent. Heike Parisek und Heidi Pettenpaul harrten tapfer bei kühlen Temperaturen aus, freuten sich aber auch über gute Begegnungen und Gespräche.

Wärmer war’s bei unserer Gemeinde-Adventsfeier tags drauf am 1. Advent. Mit über 50 Teilnehmern war der Saal im Veltheimer Hof gut besetzt. Bei Kaffee und Kuchen gab es ein buntes Programm aus gespielten und gesungenen Liedern, Geschichten, Rate-Quiz und Fotos. In seiner Andacht machte Pastor Volkmar deutlich, dass wir durch Jesus Christus – dem Kinder in der Krippe, dem Mann am Kreuz und dem Sieger über Tod und Teufel – mit einer Hoffnung leben, die niemals stirbt. In dieser Hoffnung leben und reden wir auch als Gemeinde.