Selbständige ev.-luth. St. Petri Gemeinde Veltheim

Wie kann ich Mitglied werden

Ein erster Schritt ist sicherlich, dass Sie uns als Gemeinde für sich entdecken:
- dass Sie unsere Gottesdienste besuchen und offen (nicht unkritisch) aufnehmen, was hier verkündigt, gefeiert und gelebt wird.
- dass Sie den Pastor oder andere Gemeindeglieder auf die Dinge hin ansprechen, die Ihnen vielleicht unklar, fremd, komisch vorkommen.
Bitte haben Sie keine Angst zu fragen. Wir werden Sie weder belächeln noch belehren, sondern versuchen zu erklären… und sicherlich lernen auch wir selbst dabei immer neu dazu.
Nehmen Sie sich Zeit, die Gemeinde kennen zu lernen, um dann für sich prüfen zu können, ob „der Schuh wirklich passt“. Sprechen Sie darüber auch mit Gott im Gebet!
Wenn Sie gern in die Gemeinde aufgenommen werden wollen, vereinbaren Sie mit unserem Pastor einen Termin. Im Aufnahmegespräch ist Zeit für theologische und persönliche Fragen. Auch formale Dinge, wie z.B. der Übertritt aus einer anderen Kirche, können da geklärt werden.
Wenn Sie getauft sind – gegebenenfalls auch konfirmiert oder gefirmt, bringen Sie bitte Ihre kirchlichen Unterlagen, wie Taufschein, Konfirmationsschein, Trauschein oder ähnliches zum Aufnahmegespräch mit.
Ihr Wunsch, in die St. Petri Gemeinde und damit in die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche einzutreten, ist für die ganze Gemeinde eine große Freude! In einem Gottesdienst wird Ihr Eintritt deshalb bekannt gegeben und im Gemeindebrief veröffentlicht. Für alle sichtbar bekunden Sie selbst Ihre Zugehörigkeit zur Gemeinde, indem Sie am Heiligen Abendmahl teilnehmen.
Sollten Sie als Erwachsener noch nicht getauft sein, erfolgt zunächst ein Taufunterricht. Mit dem Empfang der Taufe sind Sie dann Glied der Gemeinde und der lutherischen Kirche.