Selbständige ev.-luth. St. Petri Gemeinde Veltheim

Gebetskreis

„Beten heißt, Gott den Sack vor die Füße werfen.“ (M.Luther)

Darin üben wir uns im Gebetskreis, zu dem wir uns 14-täglich mittwochs um 18:30 Uhr in der St. Petri Kirche treffen. Der Sack mit Gebetsanliegen wird nie leer: Vor allem halten wir namentlich Fürbitte für einzelne Gemeindeglieder  – für Kranke, Alte, Sorgenbeladene, für Eltern und Kinder und Konfirmanden, für alle scheinbar „Gottvergessenen“ –  um Gottes Segen für unsere Gemeinde und Kirche, für alle Versuche, Menschen mit dem Evangelium der Liebe Gottes zu erreichen...
Als äußere Form für unsern Gebetskreis haben wir uns die Ordnung der Vesper gewählt, so dass auch Dank und Lob, Gesang und das Hören auf ein Wort Gottes ihren festen Platz haben. Gelegenheit für das freie Gebet eröffnet sich am Ende der Vesper.

Wir freuen uns über jeden Mitbeter! Gemeinsames Gebet fördert die geistliche Gemeinschaft und stärkt den eigenen Glauben.